Elternkreis rheumakranke Kinder

Elternkreis rheumakranke Kinder
39171 Osterweddingen
Deutschland
Telefon: 039205 / 41267
Telefon: 0178 / 8161107
Ansprechpartner: Mario Habermann-Krebs und Maryla Apel

“Wir helfen gern und wir helfen von Herzen“

Familien mit einem rheumakranken Kind / Jugendlichen fühlen sich bei Diagnoseeröffnung hilflos. In dieser Situation sind fundierte Informationen aber auch der Rat und Erfahrungsaustausch mit anderen betroffenen Familien oft eine starke Orientierungshilfe. Der seit 1990 bestehende Elternkreis der Rheuma-Liga verfügt über Info-Materialien über die spezifischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen aus dem rheumatischen Formenkreis. Zur besseren Krankheitsbewältigung in einer Familie mit einem rheumakranken Kind finden Elternkreistreffen als Sommertreffen, Wochenendseminare, Weihnachtsfeiern und ein wöchentliches Rheuma-Schwimmen in Halle statt. Seit 2003 besteht ein enges Zusammenwirken mit dem Leipziger Elternkreis in der Rheuma-Liga Sachsen. Besonders die Kinder und Jugendlichen freuen sich auf das Zusammentreffen – das Verstehen ohne große Erklärungen. Im Elternkreis Sachsen-Anhalt sind auch Therapeuten und Ärzte Mitglied, z. Z. hat er 63 Mitglieder. In der Kinder-Reha-Klinik Bad Kösen ist der Elternkreissprecher Mario Habermann-Krebs (Tel: 0178/8161107, habermann-krebs@gmx.de) aktiv in die Patientenschulung der Eltern und Kinder involviert. Der Elternkreis kann auch interessierten Familien Spezialfortbewegungsmittel, sogenannte Schedepferdchen, Therapieroller und Dreiräder ausleihen (kostenlos an Rheuma-Liga-Mitglieder-Kinder mit RHEUMA). Damit werden gelenkschonende aktive Bewegungen ermöglicht. Sehr wichtig und hilfreich ist die Information über kompetente Behandlungsorte, Therapeuten und Therapieprinzipien.

Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.