Patientenschulung Morbus Wegener oder Lupus erythematodes

Patientenschulung
für Patienten mit Morbus Wegener
oder Lupus erythematodes
SAMSTAG, 22. JUNI oder
21. SEPTEMBER 2019
Strukturierte Patienten -
informationsveranstaltung
10.00 - 16.00 Uhr

Universitätsklinikum Halle (Saale)
HÖRSAAL 1, Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle
I
Informationsveranstaltung für Betroffene
Haben Sie Interesse an kostenloser, gründlicher,
kompetenter Information zu Ihrer Erkrankung?
Rufen Sie das Sekretariat des Rheumazentrums
Halle an (Frau Ranneberg, Tel. 0345/557-1996)
oder schreiben Sie eine Mail an
anja.ranneberg@uk-halle.de
Dann erfahren Sie den genauen Termin der
Veranstaltung und erhalten weitere Unterlagen!

Liebe Patientinnen und Patienten!
Bei Ihnen wurde eine seltene Erkrankung
diagnostiziert. Das Wissen über die eigene
Erkrankung kann bei einer besseren Bewältigung
des Alltags helfen. Falls Sie mehr über Ihre
Erkrankung erfahren möchten, haben Sie die
Möglichkeit, an einer Patientenschulung
teilzu-nehmen. Der Arbeitsbereich Rheumatologie
des Universitätsklinikums Halle führt für
betroffene Patienten eine strukturierte
Informationsveran-staltung zu den Krankheitsbildern
systemischer Lupus erythematodes (SLE)
und Morbus Wegener (Granulomatose mit
Polyangiitis, GPA) durch. Im Rahmen eines
Seminares werden an einem Samstag die
Erkrankungen (Krankheitsbild, Krank-heitsverlauf,
eventuelle Komplikationen) und aktuelle
medikamentöse und alternative Therapiemöglichkeiten
vorgestellt sowie Aspekte der Lebensführung besprochen.
Da die Veranstaltung wissenschaftlich begleitet
wird, werden Sie vor und nach der Veranstaltung
gebeten, Fragebögen auszufüllen. Die Befragung
erfolgt anonym und im Einklang mit der
Datenschutz-Grundverordnung. Näheres wird
Ihnen vor der Teilnahme mitgeteilt.
Für das leibliche Wohl wird in Form eines
Imbisses gesorgt sein.

Zurück