Aktionstag in Bernburg

Unter dem Motto Wir hilft fand vom 18.bis zum 26. Mai die erste bundesweite Aktionswoche zur Selbsthilfe statt. In mehr als 1200 Selbsthilfegruppen in Sachsen-Anhalt finden sich Menschen mit ähnlichen Herausforderungen im gesundheitlichen, sozialen oder persönlichen Bereich zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Der Paritätische Gesamtverband hatte gemeinsam mit seinen Landesverbänden und Mitgliedsorganisationen alle Gruppen, Organisationen und Kontaktstellen der Selbsthilfe aufgerufen, sich an der Aktionswoche zu beteiligen. Die  Arge Bernburg der Dt. Rheuma-Rheuma-Liga ist diesem Aufruf gefolgt. Am 23. Mai sind wir mit ca. 40 Personen in das Solebad nach Bad Salzelmen gefahren. Hier konnte man im warmen Solewasser die Gelenke bewegen und aktiv gegen den Rheumaschmerz vorgehen. Im Foyer der Einrichtung nutzten wir die Möglichkeit, die Besucher über die Selbsthilfewoche zu informieren und uns als Rheuma-Liga vorzustellen.  Die Dt. Rheuma-Liga zählt zu den größten Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Unsere Gruppe zählt ca.160 Mitglieder und besteht seit mehr als 25 Jahren.

Der Rückweg führte uns über das Friedensfahrtmuseum in Kleinmühlingen. Hier erlebten wir, wie Herr Schäfer mit seinem Verein die Erinnerungen und die Idee der Friedensfahrt aufrecht erhält. Schnell hatte er auch unsere Herzen erreicht. Denn der größte Teil der Gäste hatte die Friedensfahrt und Täve Schur  in ähnlich guter Erinnerung, wie der Vereinsvorsitzende des Museums.

Der Tag wird  allen in guter Erinnerung bleiben, hat er doch auch gezeigt, wie das Logo der Aktionswoche bei uns gelebt wird:

Wir – verbindet; Wir – stärkt; Wir – hilft.

Zurück